Bist du ein Mensch? 8   +   9   =  

Tristan Niewöhner ist von klein auf vom Unternehmertum fasziniert. Dieser Faszination geht er als Gründer, Gründungsberater und Veranstalter von Startup-Events nach.
Tristan hat in Paderborn, Peking und Normal (USA) BWL studiert und wurde durch ein Stipendium vom Studienfonds OWL bis zu seinem Masterabschluss gefördert. Nach einem einjährigen Trainee-Projekt bei einem großen Unternehmen in der Region packte ihn die Lust zum Gründen und er hat in Paderborn ein e-Commerce-Startup gegründet. Nach dieser ersten Gründung hat er sich der nächsten IT-Gründung gewidmet, diesmal im Bereich Logistik-Software. Darüber hinaus berät er Studenten an der Universität bei Gründungsvorhaben und animiert sie durch Veranstaltungen, wie den Webmontag Paderborn, Startup-Luft zu schnuppern. Außerdem hält er Vorträge, um die Faszination für Unternehmensgründungen zu wecken.

Welche drei Hashtags beschreiben dich am besten?

#hartnäckigkeit #unternehmertum #webmontagpb

Auf welchen beruflichen Erfolg bist du stolz?

Auf die Entscheidung, das sichere Angestelltenverhältnis aufgegeben zu haben, um meiner wahren Leidenschaft nachzugehen, nämlich dem Unternehmertum, sowohl durch eigene Gründungen als auch in beratender Funktion. Ich möchte auch andere dazu ermutigen, sich für diesen Weg zu entscheiden.

Was wäre dein bester Tipp für Gründer in OWL?

Übernehmt die Tugenden der Ostwestfalen: Hartnäckigkeit, Pragmatismus, Geradlinigkeit und kombiniert sie mit Weltoffenheit, Kommunikationsfähigkeit und gesundem Selbstbewusstsein, dann habt ihr die Eigenschaften, um überall erfolgreich sein zu können.

Was fasziniert dich an Startups?

Startups geben einem die Möglichkeit, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen und sich persönlich vollkommen zu entfalten. Die Erkenntnis, nicht bloß ein Bewohner dieser Welt zu sein, sondern sie aktiv mitzugestalten und vielleicht einen Fußabdruck in der Geschichte hinterlassen zu können, sehe ich im Unternehmertum verwirklicht. Nirgendwo sonst lernt man so viel aus so vielen verschiedenen Disziplinen in so kurzer Zeit. Startups setzen ungeahntes Potential frei und ermöglichen einem, über sich selbst hinaus zu wachsen.