Das Paderborner Startup Helpu (Teilnehmer der ersten Founders Academy in Bielefeld) gewinnt beim Startup-Festival *ship in Finnland letzte Woche Donnerstag den „People’s Choice Award„.
Über zweihundert Personen nahmen an *ship – The Startup-Festival teil, darunter zahlreiche Early Stage Startups, Investoren, Mentoren und Studenten. Das zweitätige Event fand vom 27.-28. Juli in der Hafenstadt Kotka in Finnland statt und hatte sich als Ziel auf die Fahne geschrieben, die nächste Generation von Entrepreneuren mit Mentoren aus aller Welt zusammen zu bringen. Außerdem streben die Organisatoren an, das Entrepreneurial Ecosystem in der Region, in Finnland und weltweit zu stärken.

Helpu_gewinnt_bei_ship_in_Finnland

Asif, Hend und Dahy: Das Team von Helpu

Organisiert wird das Format jährlich von PatteriES, einer Studenten-Organisation der Universität Kymenlaakso in Kouvola und Kocka in Finnland. Die Stadt Kotka, die Universität Kymenlaakso, Google und weitere Initiativen unterstützen das Event.

Helpu hat mit der Idee, Flüchtlinge und ehrenamtliche Helfer ortsgebunden zu vernetzen die Community überzeugt, die online für das Startup gevotet hat. Es ist eine mobile Anwendung, die Flüchtlingen ermöglicht, Hilfsgesuche per App zu veröffentlichen und erleichtert so die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer.