Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kostenfaktor Aufschieberitis im Betriebsalltag

Juni 27 @ 18:30 - 21:00

Sascha Morgenstern zeigt Strategien hin zum motivierten Tun

„Das mache ich morgen.“ Dieser Satz fällt oft, wenn der Blick auf eine To Do-Liste voller ungeliebter Aufgaben fällt. Gerade im Berufsalltag kann diese „Aufschieberitis“ nicht nur nervig für alle Beteiligten, sondern auch teuer werden. In seinem Impuls-Vortrag „Kostenfaktor Aufschieberitis im Betriebsalltag“ widmet sich Sascha Morgenstern am 27. Juni um 18.30 Uhr im Herforder Denkwerk diesem Thema. Er zeigt Strategien auf, wie Unternehmer sich selbst und ihre Mitarbeiter zu einem motivierten und zielorientierten Arbeiten führen können – weg vom Aufschieben und hin zum aktiven, konsequenten Tun. Sascha Morgenstern ist Experte für TUN®, Körpersprache, Menschenkenntnis und Kommunikation.

Anmeldungen sind über Xing unter https://www.xing.com/events/kostenfaktor-aufschieberitis-betriebsalltag-1922974?came_from=14 möglich. Die Teilnahme ist kostenlos. Nach dem Vortrag steht ein Spendentopf bereit, in den die Teilnehmer einen für sich angemessenen Betrag einwerfen können.

Der gesamte Gewinn der Veranstaltung geht an den SCHAKI e.V. „Selbsthilfegruppe für Schlaganfallkinder“.

Veranstalter

sebkue Verkaufsförderung
Crocoma Consulting

Veranstaltungsort

Denkwerk Herford
Leopoldstraße 2-8
Herford, 32051 DE
+ Google Karte