Bist du ein Mensch? 5   +   3   =  

Der in der Sowjetunion geborene Amerikaner Gary Vaynerchuck ist eine der schillerndsten Persönlichkeiten der Digitalwelt. Angefangen als Weinhändler, gilt er mittlerweile als einflussreicher Mediaexperte und nimmt kein Blatt vor dem Mund. Wir haben einige seiner bemerkenswertesten Zitate gesammelt und sagen, wo ihr ihn demnächst live erleben könnt.

Ein paar Fakten zu Gary Vaynerchuck: 1975 in der Sowjetunion geboren, wanderte seine Familie 1978 in die USA aus. Der Vater hatte dort einen Laden für alkoholische Getränke, aus dem Gary 1999 den Onlineshop Wine Library hervorgehen ließ. Mit durchschlagendem Erfolg: Nach fünf Jahren erzielte er bereits einen Jahresumsatz von 60 Millionen US-Dollar. Zusammen mit seinem Bruder AJ gründete 2009 die Agentur VaynerMedia, die sich auf Social Media für Großkonzerne spezialisiert hat. Als Business Angel hat er in viele namhafte Unternehmen investiert.

Bestsellerautor und immer für ein knackiges Zitat gut

Seit 2009 hat Gary zudem eine Reihe von Ratgeber-Bestsellern veröffentlicht, mit Titeln wie „Crush it!“ oder „Jab, Jab, Jab, Right-Hook“. Die machen schon deutlich, dass er ein Freund pointierter Aussagen ist, der auch immer wieder auf eigenen Videokanälen gemacht hat und macht. Hier sind einige seiner besten Zitate:

„Lebe Deine Leidenschaft – was bedeutet das überhaupt? Es bedeutet, wenn Du jeden Morgen aufstehst um zu arbeiten, jeden einzelnen Morgen, dann bist Du aufgekratzt, weil Du über Deine Arbeit sprechen oder die Sache tun wirst, die Dich am meisten auf der Welt interessiert. Du lebst nicht für den Urlaub, denn Du brauchst keine Pause von dem, was Du tust – arbeiten, spielen und entspannen sind ein und dasselbe. Du kümmerst Dich noch nicht einmal darum, wie viele Stunden Du arbeitest, weil es für nicht wirklich Arbeit ist. Du verdienst Geld, aber was immer Du tust, Du würdest es auch umsonst tun.“

„Die Leute rennen dem Geld hinterher, nicht dem Glück. Wenn Du dem Geld hinterher rennst, wirst Du verlieren. Wirst Du einfach. Selbst wenn Du das Geld bekommst, wirst Du nicht glücklich.“

„Hör auf, Dich auf dummen Scheiß zu fokussieren. Habe keine Angst etwas kaputt zu machen. Sei nicht romantisch. Nimm keine Atempause. Versuche nicht perfekt zu sein. Und was immer Du tust, bleib in Bewegung.“

„In der Schule bin ich immer gescheitert, und deshalb gewinne ich jetzt. Rückblickend ist die Tatsache, dass ich die ersten 18 Jahre meines Lebens als Versager galt, zur Grundlage meines Erfolgs geworden.“

Gary Vaynerchuck wird gern als Speaker gebucht, hier bei der ICON 2016 in Phoenix, Arizona

„Du musst Deine ganz persönliche DNA erkennen. Mach keine Sachen, weil ich sie mache, oder weil Steve Jobs oder Mark Cuban [Eigentümer der Dallas Mavericks] sie ausprobieren. Du musst Deine eigene Marke finden und ihr treu bleiben.“

„Egal, wer Du bist, oder für welche Art von Organisation oder Unternehmen Du arbeitest, Dein wichtigster Job ist es, den Kunden Deine Geschichte zu erzählen, wo immer sie auch sind. Und bevorzugt in dem Moment, wo sich zu einem Kauf entscheiden.“

„Irgendwelche Meinungen über mich lassen mich völlig kalt, weil ich genau weiß, wer ich bin. Kannst Du das auch von Dir behaupten?“

„85 Prozent der Leute werden sich in mich verlieben – sie werden ein „Wow-Gefühl“ bekommen. Aber 15 Prozent werden denken ‚Der Kerl ist widerlich.‘ Für die nehme ich mir enorm viel Zeit. Jede negative Kritik an Crush It! bei Amazon bekommt eine Antwort von mir. Und ich kann wahrscheinlich 10 von den 15 auf meine Seite bekommen.“

Im März auf der Bühne der Online Marketing Rockstars

Wer sich nicht sicher ist, ob er Gary Vaynerchuck lieben oder widerlich finden soll: Am 3. März ist die Gelegenheit, sich sein Urteil zu bilden. Dann tritt er bei den Online Marketing Rockstars in Hamburg auf. Das ist mittlerweile eine der größten Veranstaltung zum Thema Onlinemarketing weltweit, bis zu 25.000 Besucher werden erwartet. Zu den Speakern gehören unter anderen Berühmtheiten wie Andrew „Boz“ Bosworth (Facebook) und Bruce Dickinson, Sänger von Iron Maiden. Mehr Infos zu dem Spektakel gibt es hier.

Fotos: garyvaynerchuk.com