Bist du ein Mensch? 5   +   2   =  

Die Jungs von Limoment gehören zu den entspanntesten, experimentierfreudigsten und auch erfolgreichsten Gründern aus OWL. Uns das ganze mit einer Limo auf Basis der Geschmacksrichtungen Minze und Rose!

Wir haben uns deswegen einmal angeschaut, was sich international so im Umfeld der Getränke-Startups tut:

Getränkestartups im Markt von Limoment

Petal aus Chicago sind die ersten, auf die ich gestoßen bin. Weil: Rose.

ffeel kommt aus Ostwestfalen. Ist aber kein Produkt eines Startups sondern die Cold Brew Coffee Limonade des 10X Incubators von Melitta in Minden.

Wandering Bear aus New York sind ein abgefahrenes Cold Brew Startup, das nur am Wochenende produziert und nur an B2B Kunden ins Büro liefert. Customer Validation gone mad.

HELGA aus Wien ist ein Drink aus Algen. Yummy!

Flaschenpost aus Münster haben für ihr Getränke-Liefer-Startup dieses Jahre gerade 20 Millionen Invest eingesammelt

Fred – a pros pos Flasche: Fred verkauft Wasser. Der USP ist die Flachmann ähnliche Flasche, die in die Hosentasche passt.

Spindrift hat seinen USP darin, kein Konzentrat oder Sirup zu verarbeiten, sondern frisch gepresste Säfte. Und: Sie haben Kirsten Bell als Testimonail

All I Need aus Österreich machen Energydrinks auf Tee-Basis. Und wurden gerade zu 85% von Capri-Sonne gekauft

Ripple produzieren nachhaltige Protein-Milch aus Erbsen. (Und haben gerade ein 65 Millionen Invest von Goldman Sachs bekommen

WTRMLN WTR machen einen gesunden Drink für Sportler als nicht verkaufbaren Wassermelonen.

Poppilu ist eine healthy Limonade mit besonders viel Antioxidantien

Suja Juice sind besonders nachhaltig unterwegs und produzieren kaltgepresste Smoothies

Waterdrop aus Wien bieten einen Mikrodrink aus Frucht- und Pflanzen-Extrakten als Brausetablette

Premium Cola aus Hamburg ist eigentlich kein Startup. Sondern ein Basisdemokratisches Kollektiv, das seit über 16 Jahren Cola produziert. An die 1,5 Millionen Flaschen im Jahr.

Vita Coco aus New York ist mit seinem Kokoswasser und über 100 Millionen Funding eines der erfolgreichsten Getränke Startups

Soylent ist ebenfalls mega erfolgreich, sammelte in der B-Runde über 50 Millionen ein. Startup CEO Rob Rhinehart hat mittlerweile seinen Stuhl für den neuen Investor geräumt.

brite verspricht durch Koffein und L-Theanin einen Produktivitätsboost

HOOCH ist eine Abo-App bei der ihr täglich Free Drinks bekommt UND: Sie haben auch das obligatorische Blockchain Startup im Beverage Umfeld geliefert: TAP Coin.

Juicero dürfte einer der größten Fails der vergangenen Jahre gewesen sein. Nicht nur im Beverage-Branch. Ein Safttütenauspressautomat für 400$. Aber hey, mit WIFI: Was konnte da denn schon schief gehen?

Blue Bottle dürfte eines der erfolgreichsten Kaffee-Startups der vergangenen Jahre sein.

DIVE DEEPER

Wenn ihr euch etwas intensiver mit dem Thema beschäftigen möchtet, haben wir hier für euch einige spannende Links aus unserer Recherche:

Drinkpreneur ist eine Plattform, die sich ausschließlich um Getränkestartups dreht

Lean beverage start-up methodology

Venture Capital is hungry for Food & Beverage startups

First, purpose. Trends behind the beverage startup growth

Avoid These Major Problems of Food Startups

The New Rules of Food and Beverage Innovation

As influence shifts to startups, large food & beverage companies must embrace new strategies

Artikelbild rawpixel on Unsplash