Bist du ein Mensch? 5   +   7   =  

Once again: Oh what a Startup Night! Direkt gegenüber des Paderborner Capitol tobte noch die Libori-Kirmes während im ehemaligen Kino-Saal gepitcht und gekeynoted wurde.

Unsere Anna und Moderator Tim Donsbach (Radio Bielefeld und Radio Hochstift) sprachen zur Intro mit Frank von der Wirtschaftsförderung Paderborn und Carlo von Studyhelp über die tolle Entwicklung, die unser Startup Ökosystem OWL in den vergangenen Jahren gemacht hat. Alle drei waren sich einig darüber, wie wichtig Events für die Region sind, damit die einzelnen Player und Companies auch über ihre Stadtgrenzen hinweg netzwerken und Anknüpfungspunkte für gegenseitige Unterstützung finden.

Startupnight OWL 3

Als Einstimmung auf die Pitches gab uns Stephen von Flaschenpost einen Einblick in sein Startup, das von Münster aus bereits 7 Standorte gegründet hat: Flaschenpost.de ist DER Online-Bestell- und Liefer-Service für Getränke. Seine Success-Story schauen wir uns in einem separaten Artikel noch einmal genauer an.

Dann ging es für die Startups in die Pitch Arena

Jeder Speaker hatte 4 Minuten Zeit, sein Business-Model vorzustellen und sich den kritischen Fragen der Jury zu stellen, die sich zusammensetzte aus:

  • Carlo Oberkönig (Studyhelp)
  • Frank Wolter (Wirtschaftsförderung Paderborn)
  • Stephen Weich (Flaschenpost.de)
  • Matthias Brandes (Volksbank OWL)

Mindestens genauso gute Fragen als auch wertvolles Feedback kamen per Slido.com aus dem Publikum.

Sentibar machte den Anfang. Marco pitchte, wie das Team die 1 Millionen Digital Signage Screens in Deutschland mit interessantem und Aufmerksamkeit erregendem Content beliefert. Dazu aggregieren und kuratieren sie voll automatisiert relevante und repräsentative Umfragen und generieren daraus Inhalte, die direkt im Kontext von Kundenwerbung auf öffentliche Displays gebracht wird. Erste zahlende Kunden sind bereits am Start.

Und:
Das Team sucht gerade Software-Entwickler!

ShiftD aus Porta Westfalica schlossen sich an: Sie bauen einen Coaching-Algorithmus für E-Sports Player auf. Spieler von DOTA, LOL oder CS können Videos ihres Gameplays in die Plattform hochladen und erhalten innerhalb kürzester Zeit Coaching-Tipps vom Algorithmus zurück, wie sie sich verbessern können. Bei 211 Millionen kompetetiven Spielern im E-Sports Bereich durchaus eine lohnenswerte Zielgruppe für das monatliche Abo-Modell, das sich vom Pricing her ungefähr im Bereich eines Netflix-Accounts einpendeln wird.
Im November startet die Beta.

SpotAR aus Soest entwickeln eine Augmented Reality Lösung als B2B Produkt für Städte und Kommunen. Die interaktiven Stadtführungen mit History View (Gebäude erscheinen als 3D-Modell von annodazumal) werden direkt aufs Handydisplay projiziert. Langfristiges Ziel ist es eine Plattform zu schaffen, auf der Stadtführer und Tourguides ihre eigenen Routen und Inhalte anbieten und verkaufen können.
Witzig:
Ein erster Lead zur Stadt Paderborn ergab sich nach dem Pitch direkt aus der Jury heraus. THAT’s what networking is all about!

Narando sind zwar alte Hasen im Startup Ökosystem Ostwestfalen, Christian nutzte die dritte Startupnight OWL trotzdem, um das neue Produkt MATE vorzustellen. MATE steht für Mobile Audio Training for Employees und nutzt die mittlerweile erprobte Infrastruktur mit der Narando Inhalte von Unternehmen extern vertont, und bietet eine Lösung an, mit der Companies ihre Mitarbeiter mit internen Informationen weiterbilden können.

Die internen Inhalte werden dabei sicher verbreteitet, professionell eingesprochen und sinnvoll orchestriert.

KlarDental machten den Sack zu und pitchen bereits zum zweiten Mal auf der Startupnight OWL. Vom B2B Business Model bei der letzten Night – ClearLiner Zahnschienen an Kieferorthopäden vermarkten – machte das Team einen bemerkenswerten Pivot: Hin zum B2C Business in Kolumbien! Die Markt- und Sprachkenntnisse ermöglichen es dem Startup, sein Business in das südamerikanischen Land zu transferieren. Die Customer Acquisition Cost beträgt ca. 50 Euro, der Verdienst um die 700 Euro. Wir sind gespannt, wie sich KlarDental weiter entwickeln wird.

And.

The.

Winner.

Of.

3. Startupnight OWL

iiiiiis:

SENTIBAR!

Congratulations an Marco, Moritz, Mareike und Uli!

Wir sind gespannt, wer bei der vierten StartupNight OWL am Start sein wird.

Startupnight OWL 3 Sentibar Team